Logo der Freunde und Förderer des Naturkundemuseums Dortmund e.V.

Verein | Exkursionen | Projekte | Vorträge | Termine | Neues vom Museum | Naturschutzgebiete und Parks in Dortmund | Naturfotografien |Impressum | Datenschutz

Der Verein stellt sich vor

Nächste öffentliche Veranstaltungen

   
Foto des Vorstandes
 

Freunde und Förderer des  Naturmuseums Dortmund

Die nächsten Termine: 




Wiedereröffnung des Naturmuseums am Dienstag, 1. Juni 2021

Das Naturmuseum Dortmund freut sich, Sie ab dem 1. Juni wieder begrüßen zu dürfen.
Das Museum ist zu den regulären Öffnungszeiten (Dienstag – Sonntag, 10:00 – 18:00 Uhr) geöffnet.


Weitere Einzelheiten  sind der Internetseite des Naturmuseums Dortmund  zu entnehmen
 



  Mit dem Vortrag am 24. Februar 2022 endete die Vortragsreihe zur Begleitung der
Sonderausstelllung "Saurier".

Die sechs Vorträge sind unter "Vorträge" dokumentiert.

 Die Sonderausstellung "Saurier" wird durch die Sonderausstellung "Tot wie ein Dodo" abgelöst.
Diese Sonderausstellung ist ab dem 8. April 2022 zugänglich.




Am Sonntag, 15. Mai ist Internationaler Museumstag.

 Traditionell ist  das Naturmuseum  Dortmund beteiligt.

Auch der Förderverein ist mit einem Stand im Lichthof des Museums vertreten.  



Weitere Termine des Fördervereins wurden anlässlich der Jahresversammlung
am 04. April 2022 abgestimmt.
 Sobald die Umsetzungen der Termine im Detail geplant sind,  werden  sie hier bekannt geben.


  Am 30. Juni 2022 wird Petra Marx einen Vortrag  halten mit dem Titel:

"Die schönsten Fresken aus der Grabkapelle des Neb-Abmun (1840 V. Chr.)
Gier, Grabschändung, Vernichtung?
"

Einzelheiten siehe unter "Termine"

 


   
 

Unsere Empfehlungen für andere Termine

 

Die Mineraliengruppe trifft sich :

am 19.05.2022 ab 19.00 Uhr im Naturmuseum.

Es gelten die Vorgaben der Stadt Dortmund
und des Kurators der Geologie
betreffs der  Einhaltung der Corona-Schutzverordnungen

 

  Weitere Termine siehe Mineralienatlas.



  

  
 
 

Wir

sind vielseitig naturkundlich und kulturell interessiert und fühlen uns mit unserer Stadt und der Region verbunden.

Im Naturkundemuseum unserer Stadt sehen wir einen Ort zur Bewahrung, Vermittlung und Erforschung der Reichtümer der Natur.

Unser Verein Freunde und Förderer des Naturkundemuseums Dortmund wurde im März 2010 in das Vereinsregister Dortmund als gemeinnütziger Verein eingetragen.

Wir arbeiten ehrenamtlich für den Förderverein und das Naturkundemuseum
und erhalten keinerlei Zuwendungen aus den Mitteln des Fördervereins oder des Naturkundemuseums. 

Kontaktmöglichkeit

Ziele

 

Letzte Änderung:12.05.2022